Claudia Günsberg

claudia

Ich schwimme seit ich denken kann! Mit 7 Jahren startete meine Schwimmkarriere im Schwimmclub Meilen. Ich war sehr motiviert und konnte so einige Clubmeistertitel gewinnen. Auch bei RZO-Meisterschaften konnte ich aufs Podest steigen. Meine Hauptdisziplin waren die 100m Crawl und die 100m Delfin.

Als dann meine Schwimmzeit vorbei war, wollte ich das Schwimmen nicht missen – so begann ich mit Triathlon. Da trainierte ich weiterhin im Schwimmclub und nebenbei meine neuen Disziplinen, das Laufen und Velo fahren. So durfte ich einige Sprint-Distanzen gewinnen. Mein grösster Erfolg ist die Teilnahme an der Weltmeisterschaft im Halbironman in Clearwater FL im 2009.

Nun möchte ich meine Leidenschaft weitergeben und starte im Januar mit der Ausbildung zur Schwimmlehrerin. Dank Miriam habe ich eine neue Herausforderung gefunden und ich freue mich neu im Team der Schwimmschule-Obersee/Triathlonclub Jtri.ch zu sein.

Klaus Zanker

klausSeitdem ich mit 16 Jahren zum ersten Mal an einem Triathlon teilgenommen habe, war ich mit dem Triathlonvirus infisziert. Ich konnte im Junioren- und im U23 Bereich einige Erfolge sammeln und war mit meinem damaligen Verein auch in der deutschen Triathlon Bundesliga aktiv. Neben dem Triathlon war das Skilanglaufen auch eine meiner liebsten Sportarten und so spezialisierte ich mich dann für einige Zeit auf den Wintertriathlon, wo ich auch Mitglied der Deutschen Nationalmannschaft werden konnte.

Ursprünglich komme ich von der Leichtathletik, wo ich in meinem Heimatverein auch immer wieder
Jugendtrainings leiten durfte. Nach meiner aktiven Triathlonzeit und meinem Umzug aus dem Allgäu an den Zürichsee freue ich mich sehr darauf, meine Leidenschaft an die Jugend weitergeben zu können und bin sehr glücklich, dass ich beim JTri diese Möglichkeit haben darf.

Maren Werther

maren 1Mit 6 Jahren begann ich im Schwimmverein zu trainieren, mit 15 Jahren wechselte ich zum Triathlon. 7 Jahre habe ich Triathlon als Leistungssport betrieben, mein grösster Erfolg war der Vizemeistertitel bei den deutschen Jugend-und Juniorenmeisterschaften. Dem Triathlon bin ich seitdem immer treu geblieben, meine zweite grosse Leidenschaft ist das Skilanglaufen. 2016 habe ich den J+S Leiterkurs Skilanglauf absolviert und freue mich, einigen Kids/Junioren das Langlaufen beizubringen. Seit Ende 2015 trainiere ich zusammen mit Claudia die Jtri-Kids im Schwimmen, im Sommer 2016 werde ich auch gelegentlich das Velo-/Lauftraining übernehmen. Im August 2016 mache ich den J+S Kurs Triathlon und hoffe, dass ich vielen Jugendlichen, den Spass am Triathlonsport weitergeben kann.

 

Miriam Cadisch

miriamSeit 2007 erteile ich mit grosser Freude Schwimmunterricht auf verschiedenen Stufen. Während einem längeren Auslandaufenthalt in Australien, habe ich dort unter anderem die Schwimmlehrerausbildung absolviert und ebenfalls Schwimmunterricht erteilt. Die Art und Weise wie dort Schwimmen unterrichtet wird fasziniert mich noch heute und dies lasse ich auch in meinen Unterricht miteinfliessen.

Meine Freude und Leidenschaft für das Element Wasser möchte ich gerne in den Schwimmkursen weitergeben.

Nach dem Moto "Just for Fun" nehme ich an verschiedenen Sportanlässen wie Triathlons, Gigathlon oder anderen Teamanlässen teil.

 

Nadia Elmer

nadia2Schon als Kind war ich sportlich sehr aktiv. Da mein Vater ein begeisteter Velofahrer ist, nahm ich mit 8 Jahren an meinem ersten Bikerennen teil. Da mich seit klein an das Wasser begeisterte, ging ich später zusätzlich regelmässig ins Schwimmtraining. In der 5. Klasse entdeckte ich dann den Triathlon. Ich war sehr begeistert und erreichte mehrfach eine Podestplatzirung. Auch heute macht es mir weiterhin Spass, diese abwechslungsreiche Sportart zu trainieren.

Mit voller Motivation absolvierte ich Anfangs Jahr 2016 das Brevet Pool Plus und leite mit Walti Bürki das Schwimmtraining in Schmerikon. Im Herbst 2016 mache ich den J&S Kurs im Triathlon. Zusätzlich bin ich J&S Leiter im Biketraining im Glarnerland.

Marisa Matafora

marisaTriathlon fasziniert mich seit meiner ersten Begegnung mit dieser Sportart. Ohne jegliches Training, einfach so, ganz spontan bestritt ich im Jahre 2005 mein erstes Rennen in der Kategorie "Schülerinnen". Als in meiner Wohnregion bald danach eine Jugendtriathlonmannschaft gegründet wurde, konnte ich regelmässig mit anderen Jugendlichen meinen neuen Hobby frönen. Im Training konnte ich mir viel neues Wissen aneignen, lernte effiziente Taktiken kennen und umsetzen, konnte mich mit Gleichaltrigen messen, hatte viel Spass während den Trainingseinheiten und wurde von meinen Trainern optimal auf die Wettkämpfe vorbereitet. Seither sind nun zehn Jahre vergangen und ich kann heute viele Bereicherungen durch den Triathlonsport mein Eigen nennen.

Seit sechs Jahren leite ich verschiedene Schwimm- und Lauftrainings als ausgebildete Jugend + Sport Triathlontrainerin B und Schwimmtrainerin A. Die Arbeit mit den Jugendlichen bereitet mir viel Freude und stellt für mich eine Bereicherung dar.  

Walter Bürki

walter 2Der Drang mich draussen in der Natur sportlich zu betätigen war schon immer da. Anfangs wollte ich Alpin-Skirennen fahren, landete schlussendlich in einem Veloklub und fuhr als Junior und Amateur mehrere Jahre Strassenrennen. Nachher folgten 15 Jahre Sportklettern und Skitouren und seit bald 10 Jahren bestreite ich Triathlons und bin Mitglied im Jtri.

Triathlon war etwas, das mich schon während meiner Velorennfahrer Zeit faszinierte. Die Vielseitigkeit und das Fortbewegen mit eigener Muskelkraft direkt von der Haustüre weg, dass sind Punkte die mir voll zusagten.

Seit ich selber 2 Kinder habe, der Sohn hat auch schon an Ironkids teilgenommen, freut es mich besonders, die Faszination Triathlon auch dem Nachwuchs weiterzugeben.

Ausbildung:
- J+S Leiter Triathlon
- SLRG: Brevet Pool Plus und See
- J+S Leiter Sportklettern und Skitouren

 

 

Comments (0)

There are no comments posted here yet

Leave your comments

Posting comment as a guest.
Attachments (0 / 3)
Share Your Location