IRONMAN 70.3 Rapperswil

Auch im 2018 war der 70.3 in Rapperswil mit 23 JTRI’s sehr gut besetzt. Viele haben die ganze Strecke alleine absolviert, einige im Couple oder im Team. Auch war der Helferposten bei km 5 auf der Laufstrecke mit etwa 50 Helfern (mehrheitlich JTRI, Joggerträff und Angehörige) ein weiteres Mal der Beste von allen. 😀

Insgesamt gab es fünf Podestplätze zu bejubeln. Yvonne, Barbara, Jürg, Bruno und Silvan habens aufs Treppchen geschafft. Silvan konnte ausserdem mit 4:20:14 eine sehr starke Zeit hinlegen, was Top 10 unter allen Agegroupern bedeutet. Die genauen Resultate aller in der Rangliste entdeckten JTRI’s findet ihr unten in der Tabelle aufgelistet.

Preview 2019: Falls alle ihr Niveau halten können und nächstes Jahr wieder mitmachen, werden wir bei den Ü55 einen Sieg von Yvonne erwarten dürfen und bei den Ü75 einen Sieg von Bruno, da er eine zusätzliche AK eröffnen wird… 😀

 

Damen
Name Zeit AK Rang
Nadia Elmer 5:20:13 Ü25 13.
Evi Wiederkehr 5:23:03 Ü40 9.
Nadine Maier 5:25:10 Ü35 13.
Yvonne Murer 5:34:22 Ü50 3.
Barbara Trechslin 6:03:16 Ü55 3.
.
Herren
Name Zeit AK Rang
Silvan Bruhin 4:20:14 Ü25 3.
Martin Rüthemann 4:32:04 Ü35 8.
Beat Murer 4:45:01 Ü50 8.
Wolfi Braune 4:45:24 Ü45 17.
Walter Bürki 4:46:38 Ü50 10.
Patrick Lacher 4:46:58 Ü30 41.
Sven Maier 4:57:09 Ü40 37.
Kaspar Kennel 5:11:31 Ü45 58.
Raffael Bruhin 5:38:57 Ü50 91.
Micha Boes 5:45:33 Ü45 156.
Jürg Fehr 6:00:39 Ü65 3.
Bruno Christen 6:39:53 Ü70 2.
Mario Morger 7:06:46 Ü45 263.
Stefan Neumaier 7:11:13 Ü50 194.
.
Team JTRI
Claudia, Thomas, Patrick 4:58:48 Relay Mixed 7.
.
Couple Düsers
Sina, Yannik 5:06:39 Couple Mixed 5.
2018-06-22T09:16:58+00:00