JTRI Langlauf CM

Am Mittwoch starteten 10 JTRIs bei perfekten Bedingungen an unserem legendären Handicap Langlaufrennen. Es galt drei Runden auf der Nachtloipe Bolzberg zu absolvieren, total etwas mehr als 11km, immer leicht coupiert.
Die ersten beiden Runden fühlten sich für die meisten nach Einzelstartrennen an, auf der letzten Runde wurde das Klassement dann gehörig durchgerüttelt. In einem bis zum letzten Meter spannenden Finish klassierten sich nicht weniger als 6 Athleten innert einer Minute! Um Rang 2 und Rang 4 musste das Zielfoto entscheiden.
Sieger wurde Ingo, der seinen Vorsprung knapp ins Ziel retten konnte. Gefolgt von Reto und Patrick. Die Rangliste gibt es HIER.
Die schnellste Netto-Zeit ging wenig überraschend an Reto (aka die „Rakete“) bei den Herren und Lea (aka die „Einzige“) bei den Damen.
Wie jedes Jahr gab es danach Pastaparty in der Snow Beach Beiz für alle Teilnehmer, Helfer und den Organisator Kaspar. Ein grosser Dank geht an Kaspar und seine Familie und Helfer für das perfekte Rennen.

2019-02-01T09:20:01+00:00