Egal, ob du ein Triathlon-Greenhorn oder schon ein Crack bist, egal ob Kurz-, Mittel- oder Langdistanz, bei uns bist du willkommen. Wir wollen zusammen Spass haben, trainieren, Erfahrungen austauschen, Anlässe organisieren und daran teilnehmen. Die Jugendförderung ist uns genauso wichtig wie die Aktivitäten der Age-Group-Athletinnen und -Athleten.

Nächste Events

JTRI CM 2022 @ Schwyzer Triathlon

August 20 @ 08:00 - 14:00

JTRI Grillfest

August 20 @ 17:00 - 22:00

Etzel Challenge 2022

September 7 @ 17:00 - 21:00

JTRI Polysportnight 2022

November 5 @ 17:00 - 23:30

Bleib immer auf dem neusten Stand

Newsletter Anmelden

Werde Teil des Teams

Mitglied werden

Unterstütze unsere Jugend

Jetzt Spenden

JAHRESMEISTERSCHAFT (03.06.2022)

Josua führt die Jahresmeisterschaft vor Walter Bürki und Stefania an.


ZWISCHENSTAND

PROGRAMM UND REGLEMENT

Neuste Beiträge

Ironman Cozumel Mexico 2021

Meine 3. Teilnahme an diesem einzigartigen karibischen Rennen war die Erfolgreichste bisher. Aber nun von vorne☺️. Wir also Urs Christine [...]

Polysportnight

25 Spieler nahmen letzten Samstag an der Polysportnight teil. Alle Teilnehmer zeigten vollen Einsatz und durch die vielen Externen war [...]

JTRI CM

Am Samstag fand die JTRI Clubmeisterschaft in Schwyz statt. Einige wenige JTRIs verirrten sich an den Lauerzersee und konnten bei [...]

Aktuelle Wassertemperatur Zürichsee

Messung der Wassertemperatur beim Schwimmstart des IRONMAN 70.3 Switzerland in Rapperswil-Jona

Comments Box SVG iconsUsed for the like, share, comment, and reaction icons
1 month ago
JTRI - Joggerträff Tri

Vergangenes Wochenende fand der 2. @temposport_linthathlon bei schönem Wetter ☀️🌡️statt. Viele JTRI's waren als Organisatoren, Helfer und Teilnehmer dabei. Bericht auf jtri.ch/2022/07/07/2-linthathlon/ ... See MoreSee Less

Vergangenes Wochenende fand der 2. @temposport_linthathlon bei schönem Wetter ☀️🌡️statt. Viele JTRIs waren als Organisatoren, Helfer und Teilnehmer dabei. Bericht auf https://jtri.ch/2022/07/07/2-linthathlon/Image attachmentImage attachment+4Image attachment

Und schon ist sie wieder vorbei: die 3 Tages Pässe Tour. 20 JTRIs begaben sich bei bestem Wetter auf die Tour von Olten via Biel und Vevey nach Genf. Organsiert von unserem Präsi und dank unserer Fahrerin Gudrun hatten alle viel Spass. Der ganze Bericht auf jtri.ch/2022/06/17/3-tages-paessetour/
#jtrich
... See MoreSee Less

Und schon ist sie wieder vorbei: die 3 Tages Pässe Tour. 20 JTRIs begaben sich bei bestem Wetter auf die Tour von Olten via Biel und Vevey nach Genf. Organsiert von unserem Präsi und dank unserer Fahrerin Gudrun hatten alle viel Spass. Der ganze Bericht auf https://jtri.ch/2022/06/17/3-tages-paessetour/
#JTRIchImage attachmentImage attachment+5Image attachment

Nathalie Zwicky am Europacup Caorle
Als Standortbestimmung vor der EM in Polen, startete Nathalie letztes Wochenende in Caorle, Italien am Supersprint Europacup.
Zuerst galt es unter den 90 Teilnehmerinnen, den Final der besten 30 zu erreichen. Dies schaffte Nathalie souverän, ohne an die Grenzen zu gehen. Von den 9 Schweizerinnen haben es 4 ins Final geschafft.
Der Final, verlief für sie am Anfang ideal, sie kam als 9. nach 300m Schwimmen aus dem Meer und schaffte es gleich zu Beginn in die anfangs 8 Athletinnen umfassende Spitzengruppe.
Nathalie zeigte sich ab und zu vorne im Radfeld um Tempo zu machen, leider konnte von hinten eine weitere grosse Gruppe aufschliessen, wo sehr starke Läuferinnen dabei waren.
So resultierte mit der 11. besten Laufzeit der 11. Schlussrang, nur 30s nach der Siegerin, bei einer Gesamtzeit von 28min.
Rangliste:
triathlon.org/results/result/2022_europe_triathlon_junior_cup_caorle/560598
... See MoreSee Less

Nathalie Zwicky am Europacup Caorle
Als Standortbestimmung vor der EM in Polen, startete Nathalie letztes Wochenende in Caorle, Italien am Supersprint Europacup.
Zuerst galt es unter den 90 Teilnehmerinnen, den Final der besten 30 zu erreichen. Dies schaffte Nathalie souverän, ohne an die Grenzen zu gehen. Von den 9 Schweizerinnen haben es 4 ins Final geschafft.
Der Final, verlief für sie am Anfang ideal, sie kam als 9. nach 300m Schwimmen aus dem Meer und schaffte es gleich zu Beginn in die anfangs 8 Athletinnen umfassende Spitzengruppe.
Nathalie zeigte sich ab und zu vorne im Radfeld um Tempo zu machen, leider konnte von hinten eine weitere grosse Gruppe aufschliessen, wo sehr starke Läuferinnen dabei waren.
So resultierte mit der 11. besten Laufzeit der 11. Schlussrang, nur 30s nach der Siegerin, bei einer Gesamtzeit von 28min.
Rangliste:
https://triathlon.org/results/result/2022_europe_triathlon_junior_cup_caorle/560598Image attachmentImage attachment+1Image attachment

Comment on Facebook

Cool da geht die Post ab...

Facebook Feed...