Gigathlon 2018

Am letzten Wochenende waren 18 JTRI’s am Gigathlon in Arosa und Davos engagiert. Die Resultate aller angetroffenen sind unten aufgelistet. Patrick Lacher finishte als Single-Athlet. Silvan Bruhin konnte den Titel aus dem Vorjahr nicht verteidigen, wurde aber trotzdem wieder starker Zweiter im Couple. Das JTRI for Sponser Team, gesponsert von Sponser, war mit fünf JTRIs besetzt und schaffte es in die Top 100.

Das Wetter war eigentlich perfekt, nicht unbedingt aber für Leistungssport. Zumindest bis 9 Uhr morgens wars erträglich, danach viel zu heiss und brennende Sonne, ziemlich harte Bedingungen.

RESULTATE

Name Zeit Rang
SINGLE
Patrick Lacher 23:11:04 33.
COUPLE
bigfriends of Tempo-Sport 16:54:21 2.
(mit Silvan)
Muris 20:48:56 47.
(Yvonne & Beat)
Mission: Impossible 7 21:32:04 56.
(Claudia & Anton)
Braveheart 21:43:40 62.
(mit Marisa)
Bikeholiday / Triblitz 22:04:31 67.
(mit Raffael)
Famille je-sais tout 26:33:44 145.
(Beatrice & Micha)
TEAMS
JTRI for Sponser 19:43:11 76.
(Susanne, Marleen, Lea, Max, Luca)
dormakaba 20:16:55 97.
(mit Thomas)
Spital Linth 22:07:24 192.
(mit Nadia)
Hot Shots 24:02:23 242.
(mit Hanspeter)
2018-07-02T09:12:31+00:00